Laser Remote Schweissen

Standard Industrieroboter mit
hochdynamischem 3D Laser-Scanner

Beim Remote- oder Scanner-Schweißen handelt es sich um eine Sonderform der Laserschweißtechnik. Remote-Laserschweißsysteme verfügen über große Brennweiten, der Laserstrahl wird über schnelle Ablenkspiegel positioniert und die Systeme sind häufig an Industrieroboter gekoppelt. Der Roboter bewegt den Laserscanner in einer kontinuierlichen Bewegung über das Bauteil, zeitgleich werden alle Schweißnähte im Arbeitsraum des Laserscanners quasi im Flug "On the fly" geschweißt.

Das Ergebnis ist ein Laser Remote Schweißsystem, das die Reichweite und Beweglichkeit eines Roboters mit der eindrucksvollen Leistungsfähigkeit
eines Laserscanners auf einzigartige Art und Weise vereint: ein extrem präzises und hochdynamisches Schweißsystem für die Serienproduktion.

Dieses Verfahren ist in besonderem Maße für 3-dimensionale Bauteile, wie z. B. PKW-Vordersitze, PKW-Türen und andere Strukturteile geeignet,
die eine hohe Zahl von kürzeren Fügeverbindungen aufweisen.

Grundlagen

Beim Scanner Welding System wird der Laserstrahl des Festkörperlasers mittels Glasfaserkabel bis zum 3D-Laserscanner geleitet und über die, im Scanner integrierte, Kollimier-, Fokussiereinheit und Scannerspiegel präzise auf das Bauteil gelenkt. Hochdynamische Galvometerantriebe garantieren eine kurze Positionierzeit. Unproduktive Nebenzeiten werden auf ein Minimum reduziert. Dieses Verfahren ist in besonderem Maße für 3-dimensionale Bauteile, wie z.B. PKW-Vordersitze, PKW-Türen und andere Strukturteile geeignet, die eine hohe Zahl von Fügeverbindungen aufweisen.

Vorrichtungs- und Anlagentechnik

Laser Remote Schweissen - Vorrichtungstechnik

Unser patentiertes Laser Remote Schweißverfahren und unsere patentierte Spanntechnik sind konsequent auf den Laser Remote Schweißprozess abgestimmt. Hierzu werden die Bauteile durch eine große Anzahl von federbelasteten, pneumatischen oder hydraulischen Druckeinheiten in einem zweigeteilten Schweißwerkzeug eingespannt. So wird es möglich, in einer Aufspannung an nahezu beliebig vielen Stellen Bauteile prozesssicher zu fixieren.

Durch die Kombination von Be- und Entlüftungstechnik, die speziell in das Werkzeug integriert sind, wird der Prozess stabilisiert und damit auch bei hohen Laserleistungen beherrschbar. Der weitestgehende Verzicht auf Schutzgase und Druckluft erhöht zusätzlich die Wirtschaftlichkeit unserer Schweißsysteme.

Laser Remote Schweissen - Anlagentechnik

Wir liefern Ihnen speziell auf das Laser Remote Schweißverfahren abgestimmte Anlagentechnik.

Hochdynamische Rundschalttische in Kombination mit einem durchdachten und schnellen Schleusensystem sorgen für minimale Nebenzeiten und damit extrem hohe Laser-ON-Zeiten.

Besonderen Wert legen wir auf die geregelte Be- und Entlüftungstechnik innerhalb der Laserschweißzelle – ein weiterer wesentlicher Baustein für einen erfolgreichen Laserprozess.